Ihre Heilung liegt mir am Herzen

Die Behandlung 

 

Am Beginn der homöopathischen Behandlung steht die Erstanamnese. Diese dauert in der Regel  ca. 1,5 -  2 Stunden. 

Während dieser Anamnese erhebe ich mit Ihnen durch die Befragung ein genaues Bild ihrer Krankengeschichte mit all ihren Beschwerden und den damit verbundenen Empfindungen.
Jeder Mensch erlebt und beschreibt seine Krankheit als eine ganz persönliche, innere Disharmonie und dieser Individualität muss das Heilmittel möglichst genau entsprechen.

Nach der Erstanamnese verabreden wir einen Folgetermin im Abstand von 4 - 6 Wochen für das sogenannte Follow-up, bei dem ich die Wirkung des von Ihnen eingenommenen Mittels beurteile. Bei akuten Erkrankungen kann auch ein Termin in einem kürzeren Abstand nötig sein. Das Ergebnis dieses zweiten Gepräches bestimmt das weitere Vorgehen in der Behandlung.

Bei Fragen oder Bedenken dürfen Sie mich jederzeit anrufen, und ich werde Sie gerne beraten.

Wo bei einer akuten Erkrankung, wie Mittelohrentzündung oder Grippe eine Besserung meist schon Minuten oder wenige Stunden nach der Einnahme des homöopathischen Mittels einsetzt, benötigt die Heilung oder Linderung chronischer Krankheiten Zeit und Geduld von Patient und Therapeut.

Bereitschaft und Offenheit des Patienten sind für den Behandlungsverlauf von großer Bedeutung - genauso wie gute Fachkenntnisse, Einfühlungsvermögen und absolut wertfreie Aufmerksamkeit des Therapeuten. In diesem Sinne begleite ich Sie gerne mit meinem Wissen auf Ihrem Weg  -  Ihre Heilung liegt mir am Herzen!

 

 

 

 

 

homöopathiepraxis-marquardt.de